Ferrai 400i manual '80 49.000km €84.950,-

Zu verkaufen: Ferrai 400i manual '80 49.000km €84.950,-

Ich interessiere mich für dieses Auto

Betreft Ferrai 400i manual '80 49.000km €84.950,-

Dieses Auto weiterleiten

Modell Ferrai 400i manual '80 49.000km €84.950,-
Felder mit einem * sind verpflichte Felder

Spezifikation

Kilometerstand 49.000   Leistung 310 pk
Baujahr 1980   Hubraum 4823 cc
Farbe Exterieur Lackschwarz   Motor V12 Bosch Einspritzer
Farbe interieur Schwarz   Motornummer Übereinstimmend
Polsterung Leder   Felgen 15 Zoll Cromodora Leichtmetall
0 - 100 km/u 6,6 sec   Reifen Michelin XWX
Höchstgeschwindigkeit 232 km/u   Produktionszahlen 422
Fahrgestellnummer F101CL31637   Übriges Lackschwarz!
Export/import service

Modellgeschichte und Beschreibung

Der Ferrari 400i mit seiner prächtigen Linienführung, gehört inzwischen zu einer ausgewählten Gruppe von Ferrari V12 Klassikern. Mitte der siebziger Jahre entstand das von fast jedem Autoliebhaber so geschätzte stilvolle Design auf den Reißbrettern bei Pininfarina. Zuerst als 365GT4 2 + 2. Die spätere Version mit Bosch K-Jetronic wurde der 400i. Die meisten der 400i' s wurden mit der drei Gang Automatik von GM verkauft und zum ersten Mal war ein Ferrari mit Automatik lieferbar. Das machte sich die Marketing Abteilung (gab es die tatsächlich?) zum Nutzen. Von den 1305 produzierten 400i wurden nur 422 Fahrzeuge mit Schaltgetriebe verkauft. Und genau die ist die beste Version des 400i. Das sportliche Herzstück dieses großen Ferraris, fragt in Händen eines echten Fahrers, um ein Schaltgetriebe. Und das macht die noch verbliebenen Autos mit Schaltgetriebe zu sehr begehrten Exemplaren. Trotz des vorhandenen V12, ein Verwandter von Motoren derselben Familie, die aber wiederum um vieles kostspieliger sind, ist der 400i noch stets ein erschwinglicher
12 Zylinder Ferrari Klassiker. Nun ist dieser vor kurzem gewartete 400i nicht der preislich günstigste auf dem Markt, aber sie ist eine absolute Schönheit in Lackschwarz mit schwarzer Lederausstattung. Aufgrund der geringen Verfügbarkeit eines original 400i mit schwarzem Leder, fragte der Verkäufer zu Recht einen Marktorientierten Preis. Außerdem hatte ich die Entscheidung, basierend auf die umwerfende Ausstrahlung dieses „Black Beauty“, im Herzen schon getroffen. Was für ein Klasse Auto und vertretbare Investition. Die 400 Modelle wurden durch viel Ferrari Liebhaber und Sammler erst spät entdeckt und steigen auch dadurch noch ständig im Wert. Wie viele der 400i's mit Handschaltung gibt es wohl noch? Dieses Exemplar wurde als Neuwagen in Mailand verkauft und sein letzter Besitzer war ein Italienischer Sammler. Dieser klassische Ferrari ist im Originalzustand und sehr gut konserviert. Ein Fahrzeug restaurieren kann man unendlich oft. Aber in ein Original Fahrzeug steigen, dass auch noch den Effekt einer Zeitmaschine hat, ist sehr viel interessanter, und oft eine einzigartige Entdeckung. Dieser 400i ist deutlich sichtbar wenig gefahren und hat als zusätzliche Besonderheit die Original Fahrzeugmappe mit Bedienungsanleitung und Serviceheften.

Ausstattung

Komplett mit elektrischen Fensterhebern, Zentralverriegelung, Klimaanlage, Servolenkung, getönten Scheiben, elektrisch verstellbaren Spiegeln.

Exterieur

Eine Lackschwarze Karosserie ist ein ausgezeichneter "Verräter" von mangelhaften Karosserieblechen oder einer schlechten Lackierung. Die Karosseriebleche dieses 400i sind Original und ohne Schaden und wurden nur einmal aus kosmetischen Gründen neu lackiert. Es ist kein Staubkorn, Kratzer oder Delle in der Karosserie zu sehen. Hochwertige, tiefglänzende Lackierung. Die Fotos können das nur eingeschränkt wiedergeben. Das Wort "perfekt" verwende ich nur selten bei Klassikern. Dieser Lackierung verdient dieses Prädikat wirklich. Selbstverständlich fügen sich alle bewegende Teile nahtlos ineinander. Die Stoßstangen sind ebenfalls unbeschädigt und gerade. Alle Scheiben und das Scheinwerferglas ist Original und unbeschädigt. Die Chromteile haben einen schönen, tiefen Glanz und sind unbeschädigt. Die Ausstrahlung macht diesen 400i zu einem der stilvollsten Klassiker von diesem Moment und das, ohne dass Sie ihr Haus verkaufen müssen.

Interieur

Das Interieur ist eine Zeitmaschine die Sie mit zurück in das Jahr 1980 nimmt. Jedes Detail ist noch so wie es war als es seinerzeit die Fabrik verließ. Nichts ist kaputt, selbst das Leder ist Original und ohne Abnutzungsspuren oder kaputte Nähte. Den Sitze sieht man an, dass man nicht oft auf ihnen gesessen hat. Das Lederbezogene Momo Lenkrad ist schön glatt und ebenso wie das Holz, unbeschädigt. Alle Symbole sind leicht abzulesen. Auf dem Armaturenbrett keine Schäden infolge von Kratzern durch Schmuck oder Uhren. Der Fußraum Belag ist Original und unbeschädigt. Kaum Gebrauchsspuren im Interieur. Was für eine Atmosphäre!

Interieur Ferrai 400i manual '80 49.000km €84.950,-

Motor- Kofferraum, Felgen & Reifen

Im Motorraum finden Sie den Original V12 mit vier obenliegenden Nockenwellen und dem zuverlässigen Bosch K-Jetronic Einspritzer System. Der Motor mit gutem Öl Druck läuft schön rund und raucht nicht. Alles im Motorraum ist sichtbar Original und unberührt. Alle Fabrikplaketten sind vorhanden. Im Kofferraum die Original unbeschädigte Auskleidung. Kein Schmutz oder Flecken. Unter dem Gepäckraum ein vollwertiges Reserverad. Die Leichtmetall Cromodora Felgen sind praktisch unbeschädigt. Gute Michelin Reifen.

Motor Ferrai 400i manual '80 49.000km €84.950,-

Wartungverlauf

Dieser 400i wurde als Neuwagen von einem Mailänder Ferrari Händler geliefert. Schon bald gehörte das Auto zu einer umfangreichen Ferrari Sammlung und dank eines italienischen Vermittlers konnte ich das Auto aus dieser Sammlung kaufen. Beim Fahrzeug die ursprüngliche Dokumentation und das Serviceheft. Vor kurzem wurde die Kupplung erneuert und der Motor gewartet. Auch aus diesem Grund läuft das Auto sehr gut!