Lancia Flavia Coupé 1800 Serie 1 '67

Zu verkaufen: Lancia Flavia Coupé 1800 Serie 1 '67

Ich interessiere mich für dieses Auto

Betreft Lancia Flavia Coupé 1800 Serie 1 '67

Dieses Auto weiterleiten

Modell Lancia Flavia Coupé 1800 Serie 1 '67
Felder mit einem * sind verpflichte Felder

Spezifikation

Kilometerstand 3.076   Leistung 92 pk
Baujahr 1967   Hubraum 1800 cc
Farbe Exterieur Mausgrau   Motor 4 Zylinder Vergaser
Farbe interieur Hellgrau   Motornummer Übereinstimmend
Polsterung Stoff   Felgen 15 Zoll Stahl verchromte Radkappe
0 - 100 km/u 13,2 sec   Reifen Michelin
Höchstgeschwindigkeit 172 km/u   Produktionszahlen 13418
Fahrgestellnummer 815330015843   Übriges Sehr schönes Original Fahrzeug
Export/import service

Modellgeschichte und Beschreibung

Wenn ich auf dem Weg zu dem Ort bin, an dem ich vorzugsweise meine Autos fotografiere, mache ich immer mit jedem Auto das in den Verkauf kommt, eine Testfahrt. Um die Technik bei hoher Schnellheit zu überprüfen, fahre ich darum auch ein Stück über die Autobahn A44. Während ich also auf der Autobahn fahre, werde ich von einem Volvo der Niederländischen Polizei überholt. Wie jeder Autofahrer mit Überführungskennzeichen, lässt man diese Herren gern vorbei- und weiterfahren, denn auf Diskussionen wegen der Papiere verzichtet jeder gern. Sie haben mich gerade überholt, und ja sie bremsen, das unvermeidliche passiert, ich bekomme ein "Halt" Zeichen. Es stellt sich heraus, die Herren (warum haben die eigentlich immer einen Schnurbart?) hatten in ihrem Polizeiauto eine Diskussion, ob mein Auto ein Ferrari oder ein Maserati ist. Meine Herren, dieses Auto ist ein Lancia! Danach standen die Zwei auf dem Parkplatz und sahen sich mit großen Augen an. Keiner der Beiden lag mit seiner Einschätzung richtig und ich konnte, leicht erschreckt, meinen Weg fortsetzen. Kaufen Sie dieses Auto und ich verspreche Ihnen, auch Sie werden für ein kleines Schwätzchen angehalten, das kann man, bei einem so auffallend schönen Auto auch erwarten. Der Entwurf für das Auto wurde von Pininfarina zu einer Zeit gezeichnet, als auch der Ferrari 330 vom Reißbrett kam und wir werden nie wissen, ob die Zeichnung noch eben durch die Mangel gedreht wurde. Der Lancia bekam ein Design bei dem vielen ein Schauer des Glücks über den Rücken lief. Spielerische Linienführung, elegant und doch sportlich. Aus welchem Winkel man das Auto betrachtet, man wird keine Disharmonie, sondern nur Grazie entdecken! Sowohl die Front als auch das Stufenheck sind ästhetische Highlights. Die technische Leitung der Entwicklung hatte der berühmte Professor Antonio Fessa, der schon in den frühen sechziger Jahren u.a. Frontantrieb und Scheibenbremsen entwickelt hatte, für die damalige Zeit ungeheuer fortschrittlich. Jahre später stand Fessa ohne Arbeit auf der Straße, denn seine Arbeit hatte Lancia ein Vermögen gekostet. Es war nicht nur die High Tec Technik, auch die Entwicklungs- und Produktionskosten erwiesen sich als unverantwortlich hoch. Somit blieb der Flavia ein relativ seltenes Auto von unvergleichlichem Niveau. Liebhaber des italienische GT haben das Auto jetzt entdeckt, unter anderem, weil ein ähnliches Modell einer italienischen Premiummarke mindestens eine halbe Million kosten soll. Für einen Bruchteil dessen können Sie das Lenkrad des Flavia Coupé in Händen halten und fahren ein Auto mit genauso viel Klasse und Ausstrahlung. Das Auto sollte in erster Instanz ein wirklich gutes und unverfälschtes Exemplar sein, bei dem seine Klasse alles überstrahlt. Sehen Sie hier ein unrestauriertes Original aus Italien. Das heißt in diesem Fall, dass das Auto nie das kontinentale, trockene Landklima der Region Rom verlassen hat. Dadurch gab es auch keine sichtbaren Arbeiten aus der Vergangenheit, wie z.B. das Entfernen von Rostbefall. Eine Schönheit die einzig und allein aus kosmetischen Gründen neu lackiert und gepolstert wurde. Fachmännisch oder jede finanzielle Einschränkung. Für ein Auto aus der Zeit, fährt es erstaunlich gut. In diesem Zustand eine Seltenheit und auch darum ein gute Investition, eine mit hohem Spaßfaktor.

Ausstattung

Extras standen seinerzeit kaum zur Verfügung. Schöne Gummi Matten, Holzlenkrad und Felgen mit verchromten Ringen waren im Preis inbegriffen. Angesichts des hohen Anschaffungspreises eigentlich auch logisch.

Exterieur

Was für ein schöne, ebenmäßige und trockene Karosserie hat dieser Flavia. Original Karosserieblech ohne ein einziges Rostpartikel, neu und professionell in der original Farbe lackiert. Alle sich bewegenden Teile fügen sich nahtlos ein. Auch der Unterboden ist original und nicht geschweißt. Auch dieser Teil des Autos ist und war immer rostfrei. Übrigens sind ältere Lancis's nicht so rostempfindlich wie die meisten Menschen denken. Das Chrom von diesem Flavia hat einen schönen, tiefen Glanz. Fenster- und Scheinwerferglas, sowie Dichtungsgummis alles unbeschädigt und in sehr gutem Zustand. Ein Flavia mit großartiger Ausstrahlung. Übrigens die Lackfarbe heißt "Lancia Grigio Tordi Valle Lan".

Interieur

Der Innenraum verdient eine besondere Erwähnung. Die Sitze sind neu und mit dem nötigen Respekt vor dem original Entwurf, neu bezogen und gepolstert. Die Gummimatte im Fußraum ist neu (kostspielig) und Original Lancia. Das Holz im Armaturenbrett wurde neu lackiert. Eine trockene Umgebung und Sonne ist gut für das Karosserieblech, weniger gut für Teile des Interieurs. Das Holzlenkrad ist original, Armaturenbrett und Anzeigen sind unbeschädigt und funktionieren einwandfrei. Der Dachhimmel ist schön sauber und ebenfalls unbeschädigt.

Interieur Lancia Flavia Coupé 1800 Serie 1 '67

Motor- Kofferraum, Felgen & Reifen

Der Motorraum spiegelt durch und durch die Originalität wieder. Seit der Herstellung wurde hier nichts verändert, bis auf die bekannten Wartungsteile natürlich. Der original Motor läuft schön rund, keine seltsamen Geräusche, keine Rauchentwicklung, perfekter Öldruck. Typen- und Produktionsschilder sind vorhanden und ordentlich. Der Kofferraum ist komplett original, auch hier kein Rost. Unter der Matte original Dämmmaterial. Hier finden Sie das vollwertige Reserverad und Werkzeug. Der Zustand der Felgen ist perfekt, neu in de Originalfarbe lackiert mit den richtigen Lancia Radkappen und Ringen. Ausgezeichnete Michelin Reifen.

Motor Lancia Flavia Coupé 1800 Serie 1 '67

Wartungverlauf

Dieser Flavia war mehr als zwanzig Jahr in den Händen von einem Eigentümer, der wegen seines hohen Alter seinen Enkel gebeten hat, das Auto zu verkaufen. Er fuhr nur noch sporadisch und sah, dass er in das Auto investieren musste, während er das nicht mehr wollte. Und der Enkel? Der hatte mehr Interesse in seinen iPad. Wir kauften das Auto und ließen die Karosserie wegen des matten Lacks und kleinen Gebrauchsspuren, fachmännisch neu lackieren. Die Fenster wurden hierfür entfernt. Wir ersetzten die Fußmatte, lackiert das Holz des Armaturenbretts und führten die notwendigen technischen Arbeiten durch. Zum Beispiel, die Kupplung. So können wir Ihnen jetzt ein wahrhaftig schönes Flavia Coupé aus der ersten Serie anbieten. Niederländisches Kennzeichen, neue Batterie und Auslieferungsinspektion sind im Kaufpreis inbegriffen.