Die Legende von Witmer & Odijk

Paul Witmer, Buyskade Amsterdam 1978

Paul Witmer aan het sleutelen aan klassieke auto's

Ein Autonarr, das war er und das musste er auch sein. Nach dem Abschluss seines Jura Studiums und einer Kurze Periode in einer Anwalts Kanzlei, fasste er den Entschluss, sein Leben ins das Zeichen seiner großen Liebe zu stellen.

Terug naar 1978, terug naar 'Witmer Wagens'

Autos! Aufgewachsen im Gooi (Wohnort für Menschen die nicht auf den Pfennig achten müssen) wo der Vater und die Väter der Klassenkameraden in den schönsten und schnellsten Autos fuhren. Als sich herausstellte, daß er verdienstvoll schrauben konnte, war der Grundstein für ein Leben in und mit den schönen Autos, gelegt. Die Werkstatt in Amsterdam platzte bald aus allen Nähten und wurde für den Verkauf schnell zu klein. In Overveen wurde ein geeignetes, zwar Spartanisches, Unterkommen gefunden.

Autoverkoop ooit gestart in een kas

In kürzester Zeit entstand hier eine große Kollektion klassischer und weniger alte Autos. In einem ehemaligen Gewächshaus standen die Fahrzeuge trocken und Witterungsgeschützt. Ein Container als Büro, die Örtlichkeit im Freien und viel Besuch von Autoliebhabern. Autos mit einem attraktiven Preis, möglich durch die geringen Betriebskosten. Diese Philosophie haben wir noch heute und ist ein Teil unserer Kalkulation.

Kein no nonsens Marketing, direkte Kommunikation und Ehrlichkeit, über eventuelle Schwachpunkte eines Auto. Zu Anfang vielleicht nicht so attraktiv, aber das hat uns zu dem gemacht was wir heute sind.

Die Umstände waren nicht immer ideal, aber die schönsten Autos standen trocken und die Autos die draußen standen, waren durch die hohe Umschlaghäufigkeit schnell verkauft. Darum können wir mit Recht sagen, daß unser heutiger Standort ein kleiner Palast ist im Vergleich zu den Anfängen. Schade ist nur, daß wir jetzt kein Pfannkuchen Restaurant mehr um die Ecke haben...

Auto's geïmporteerd vanuit het buitenland

Wir kauften Autos und außergewöhnliche Motorräder in ganz Europa und machten die Überführung in eigener Regie selbst. Und das mit viel Freude. Mit einem Seeklima in den Niederlanden war die Chance auf einen Rostfreien Klassiker klein. Darum wichen wir aus in die Schweiz, Italien und Südfrankreich. Geld wechseln und den Wechselkurs beobachten, erinnern Sie sich noch?

Alfa Romeo Italiaanse import

Selbst einen Klassiker in die Niederlande, vorzugsweise Alfa Romeo, zu überführen war eine angenehme Begleiterscheinung unserer Arbeit. Hierfür fand sich immer ein Freund. Obwohl, im Gotthard Tunnel mit einem festgefahrenen Differential zu stehen, nicht besonders erstrebenswert ist. Die Überführungen selbst zu machen erwies sich als nicht effizient und von dem Tag an übernahm ein erfahrener Spediteur den Transport.

Inzwischen sind es Tausende Klassiker und Sportwagen, die die Firma Van Zandwijk für uns abholte und in die Niederlande brachte. Immer gemäß Auftrag und problemlos befördert. Die Fahrer Fred, Bas, Kees und Frans kennen wir seit dem Moment wo Sie den Führerschein II machten. Vielen Dank für die jahrelange, gute Arbeit und den einwandfreien Transport.

Binnen ruim 40 klassiekers & andere exclusieve auto's

Die Qualität und Zustand eines Klassikers bewegt sich in einem breiten Spektrum. Suchen Sie einen Original Klassiker mit etwas Patina, viele behaupten das die dem Auto Charakter gibt, oder suchen Sie einen der neu aufgebaut ist? Das Gefühl wie bei einem Neuwagen, während dieser tatsächlich 40 jahr alt ist, auch das kann ein Wunsch sein. Obwohl, restaurieren kann man mehrmals, wie neu gibt es nur einmal. Das Original finden ist immer am schwierigsten.

Kann man noch etwas daraus machen?

Paul Witmer in een Citroën DS

Die Frau von Paul bekam 1997 das Angebot, Direktionsmitglied beim einem Finanzdienstleister in Genf zu werden. Eine attraktive Herausforderung für die Familie die sich mit dem Einkauf unsere Autos, hauptsächlich in Zentral Europa und Kalifornien, gut kombinieren ließ.

Die Geschäfte liefen gut und aus praktischen Gründen wurde Hans Odijk 1996 Kompagnon. Paul verließ die Firma 1998 und ging mit seiner Familie in die Schweiz. Bis zum heutigen Tag ist er für den Einkauf fast aller Autos verantwortlich.

Ausgangspunkt ist Genf und von hier aus ist man in einigen Stunden in den Gebieten, in denen wir unsere Autos finden. Die Schweiz, Süddeutschland, die Côte d'Azur, sowie Mittel- und Norditalien.

Hans Odijk bij Mercedes 220 Coupé

Die Einkaufsreisen nach Kalifornien sind die schönsten. Großartigen Umgebungen, nette Leute mit denen man gern Geschäfte macht. Aufmerksamkeit möchte ich auf die gute Qualität der Karosseriebleche lenken. Die sind durch die Witterung von so guter Qualität, bessere kann man nirgends finden. Hinzu kommt, daß rasen auf Amerikanischen Autobahnen durch strenge Polizeikontrollen beinah unmöglich und somit der Motor perfekt ist. Heutzutage sind wir nicht die Einzigen die das wissen und wir sind froh über unser Netzwerk.

Ein Freund und auch Freund unserer Firma ist Ing. Pieter van Lookeren Campagne, Neffe von Gijs van Lennep. Auch ein Autoverrückter. Er berät uns und beurteilt regelmäßig Ankäufe, Restaurierungen und Reparaturen, und das ausschließlich als Hobby. Er ist Teilhaber einer Firma die Autos und Rennsimulatoren baut und verkauft. Ferrari World in Dubai hat so einen Rennsimulator. Und er kennt viel Ingenieure aus der Autoindustrie, was wir auch gut finden. Schon vor 30 Jahren gehörte er zu unserem “Club”, damals auf dem Motorrad.

Nach Eintritt von Hans Odijk und wegen Bauarbeiten, wurde ein Umzug notwendig und die Firma wurde von Overveen Übergangsweise in Leiden untergebracht. Zu klein, aber mit viel Atmosphäre und es war angenehm hier zu arbeiten. Nachbarn sahen immer wieder Mal voll Bewunderung aus dem Fenster. Nach langer Suche wurde schließlich der ideale Standort gefunden, da wo die Firma heute ihren Sitz jetzt hat.

Voormalige autoshowroom Leiden

Wir kaufen nicht nur Weltweit ein, wir verkaufen auch Weltweit. Regelmäßig exportieren wir in Ländern wo die Sogenannten “neuen Reichen” (Rusland, Mittlerer Osten und China) zu Hause sind. Sicher und trocken im Seecontainer.

Werfen Sie bitte einen Blick auf die Website von Fantasy Junction in Emeryville bei San Francisco. Wir fuhren in diesem einzigartigen Chrysler, und F.J. habt mehr ungewöhnliche Autos. Nicht billig, aber immer gut und sie verfügen über viel Sachkenntnis von Autos.

San Francisco 2010

Wir entdeckten, daß das Original Saab 900 Cabriolet Ende der Neunziger einen wahren Kultstatus in den Niederlanden bekam. Wir hatten zwei aus Italien und in Nullkommanix stand unser Showroom voll damit. In einer Woche 10 Stück zu verkaufen, daß war ein Rekord und insgesamt haben wir circa 750 verkauft. Leider finden wir heute nur noch selten einen der unseren Anforderungen entspricht. Unsere Mechaniker können sie mit geschlossenen Augen reparieren.

Endlich wurde der ideale Standort für unsere Firma gefunden. In Warmond, Wasbeeklaan. Ein schönes und stimmungsvolles Dorf in der Nähe von Leiden. Der ideale Standort, unmittelbar an der Autobahn und doch ruhig gelegen und, auch nicht unwichtig, nicht in einem hässlichen Industriegebiet. Zum Bahnhof sind es 500m und zum Flughafen Schiphol 10 Minuten. Wir haben einen Außenbereich von 650m² und 350m².

In unseren Geschäftsräumen hat inzwischen eine stattliche Metamorphose stattgefunden. Schöne Autos verdienen einen schönen Showroom mit gutem Licht. Und bei uns bekommen Sie immer einen frischgebrüten Kaffee und wir können stundenlang über unsere Autos erzählen. Aber wir können Ihnen auch zuhören, und auf ihre Wünsche. Besuchen Sie uns freibleibend in Warmond. Wir führen Sie gern herum.

Unser Angebot besteht immer zur Hälfte aus Porsche. Aber auch Hersteller wie Jaguar, Ferrari, BMW, Mercedes, Maserati, Saab und Audi haben wie ständig im Angebot. Ist Ihr “Traumauto” nicht dabei? Macht nichts, dann suchen wir es für Sie. Ganz nach Ihren Wünschen.

Wir haben immer minimal 50 Autos auf Vorrad. Alle Auto die auf der Website stehen, stehen auch bei uns. Natürlich mit einem regelmäßigen Abverkauf und darum wird unsere Website jeden Abend aktualisiert. Und doch kann es sein, daß ein Auto schon verkauft ist und noch auf der Website steht. Um nicht vergeblich anzureisen, empfehlen wir, rufen Sie uns an, bevor Sie ins Auto steigen. Dann reservieren wir das Auto für Sie. Gute Fahrt!

Witmer & Odijk Autservice

Täglichen machen wir mit, daß unser Motto “kaufe bei dem Mann der auch reparieren kann”, wie zufrieden unsere Kunden mit unserem spezialisierten Werkstatt Service sind. Auslieferungsinspektion, Garantie und Wartung, daß ist Verkauf auf Niveau. Selbstverständlich sind auch Autos die nicht bei uns gekauft sind herzlich in unserem ServiceCentrum willkommen. Machen Sie einen Termin bei Michaël, Manager des ServiceCentrums.

Bevor die Autos in unseren Showroom kommen, werden sie erst gründlich gereinigt, poliert und eventuell neu gestaltet. Nicht oberflächlich durch Glanz aus der Spraydose. Häufiges Argument bei Autoverkäufen ist, daß Steinschlag und kleine Kratzer bei Gebrauchtwagen dazu gehören. Wir sind da anderer Meinung. Eine Beschädigung wird vor dem Verkauf oder vor Auslieferung behoben. Wir möchten stolz darauf sein, wenn ein Auto noch schöner als im Showroom an Sie ausgeliefert wird.

Wen treffen Sie jeden Samstag in Warmond? Herr Odijk Senior kann mit allem behilflich sein und ist jeden Samstag ihr Gastgeber in Warmond. Er hat mehr Kenntnis von leckerem Kaffee als von Autos. Das ist eine gute Arbeitsteilung und wir hoffen, daß wir noch lange zusammenarbeiten werden.

Auf Wiedersehen in Warmond,